eCall™ sms & fax-portal

eCall™ business-sms

Schnittstellen

SMPP-Zugang

Dieser Service ermöglicht den Zugang zur short message peer to peer (SMPP) Schnittstelle, um SMS zu versenden. Die SMPP Schnittstelle verwendet ein Standardprotokoll. Dieses Protokoll wird in erster Linie dazu verwendet, um mit short message service centres (SMSC) für Handys zu verbinden.

Details zu den Voraussetzungen und der Installation finden Sie auf den entsprechenden eCall™ Hilfeseiten

TCP/IP-Zugang

Der TCP/IP-Zugang von eCall™ gibt Ihnen die Möglichkeit, aus irgendeiner Software direkt über das Internet Meldungen zu versenden. Meldungen können einfach via Telnet (Socket) abgesetzt werden.

Details zu den Voraussetzungen und der Installation finden Sie auf den entsprechenden eCall™ Hilfeseiten.

HTTP/HTTPS-Zugang

Der HTTP/HTTPS-Zugang von eCall™ gibt Ihnen die Möglichkeit, aus irgendeiner Software direkt über das Internet Meldungen abzusetzen. So können Sie Meldungen einfach per URL Aufruf versenden.

Diese Methode ist besonders geeignet für Web-Programmierer (aus PHP, .ASP...). Sie entspricht, einfach gesagt, funktional dem Aufruf einer Webseite.

Details zu den Voraussetzungen und der Installation finden Sie auf der entsprechenden eCall™ Hilfeseite.

WebService-Zugang

Der WebService-Zugang gibt Ihnen die Möglichkeit, über standardisierte Webmethoden Meldungen an verschiedene Rufsysteme abzusetzen.

Details zu den Voraussetzungen und der Installation finden Sie auf der entsprechenden eCall™ Hilfeseite.

E-Mail-Schnittstelle

Sie haben die Möglichkeit einen Sendeauftrag per E-Mail an ein Handy (SMS), an einen Pager, an einen Fax (inkl. Dateianhang), oder an ein Telefon (Sprachmitteilung) zu senden.Dazu können Sie ein beliebiges Mail-Programm (MS Outlook, MS Outlook Express, Netscape Messenger, Lotus Notes, ...) verwenden.

Details zu den Voraussetzungen und der Installation finden Sie auf den entsprechenden eCall™ Hilfeseiten.